Badgley Mischka

Badgley Mischka Kollektionen

Die amerikanischen Stardesigner Mark Badgley und James Mischka arbeiten seit 1988 unter ihrem eigenen Label Badgley Mischka. Seit 1993 entwerfen sie ihre Brautmodenlinie.

Das Designer Duo begeisterte schon Stars wie Madonna, Rihanna, Julia Roberts und Jennifer Lopez mit ihren Entwürfen. Ebenso zählen Catherine Zeta-Johns, Ashley Judd, Sharon Stone und Jennifer Garner zu ihren Stammkundinnen.

Das legendäre Hochzeitskleid von Charlotte York aus der Kultserie „Sex and the City“ wurde von Badgley Mischka entworfen.

In der Badgley Mischka Bridal Collection Spring 2017

ihrer neuesten Brautmodenkollektion, zeigen die beiden Designer neben klassischen Varianten für den traditionellen Geschmack auch einige zweiteilige Brautkleider für die trendbewußte Braut.
Für welche Variante Sie sich auch entscheiden – erwarten wird Sie in jedem Fall Eleganz pur! Feinste Stoffe und aufwendig gearbeitete Details verbinden sich in Vollkommenheit zu atemberaubenden Roben. Diese schaffen sinnliche Silhouetten, bleiben dabei aber immer tragbar und wirken nie überladen.

Die Badgley Mischka Kollektionen 2017

präsentieren wandelbare Brautkleider. Diese sind für das Formelle ebenso wie für den Ball geeignet. Hauchzarte Capes, spitzenbesetzte Miedertops oder aufsteckbare Tüllrock-Optionen  lassen viele Variationen zu. Perfekt ausgestattet und schnell verwandelt entsprechend der vielen  unterschiedlichen Momente des Hochzeitstages ist hier die Braut.

 

Zu unseren Badgley Mischka Kollektionen: